Jetzt unverbindlich anfragen:

040 - 550 83 06

Die Firmengeschichte des Brennstoffvertriebs Wilhelm Holdorf & Sohn in Hamburg-Schnelsen

1914

Heinrich Holdorf und seine Frau Auguste gründen am 1. Februar in Eidelstedt einen Kohlen- und Futtermittelhandel.

1926

Der Sohn Wilhelm Holdorf und dessen Ehefrau Frieda übernehmen den Betrieb.

1932

Wilhelm und Frieda Holdorf verlagern den Kohlehandel in das Haus am Jungfernstieg 4 – heute Burgwedel 4 – in Hamburg-Schnelsen, das noch heute als Wohnhaus sowie Firmensitz dient.

1949

Nach der Währungsreform von 1948 verbessert sich die Versorgungslage. Die Firma kann sogar expandieren, es wird ein Nebenlager im Königskinderweg 143 eingerichtet. Man setzt ab jetzt nur noch LKWs und Kleintransporter für die Auslieferung ein.

1957

Am 31. Mai wird das Unternehmen Vertragspartner der ESSO AG, der heutigen ESSO Deutschland. Die Ära Heizöl nimmt ihren Lauf.

1960

Der Sohn Wilhelms und Friedas, Walter Holdorf, übernimmt das Grundstück und Lager am Königskinderweg in eigener Regie.

1961

Im Januar wird der zweite Sohn Gerhard Holdorf Mitinhaber der Firma seines Vaters Wilhelm. Dadurch entsteht die oHG unter der noch heutigen Firmenbezeichnung Brennstoff- Vertrieb Wilhelm Holdorf & Sohn.

1969

Das Kohlegeschäft schrumpft zu Gunsten des Ölhandels immer weiter. In Folge dessen werden ein 11.000 Liter Tankwagen sowie ein 9.300 Liter fassender Tankanhänger angeschafft.

1972

Die Wilhelm Holdorf & Sohn oHG übernimmt das Lager und den Betrieb am Königskinderweg.

1996

Der 50.000 Liter Lagertank wird stillgelegt. Stattdessen wird der Fuhrpark um einen neuen 28.000 Liter Tankwagen mit Anhänger erweitert.

2005

Ein weiterer Anhänger mit 13.000 Liter Fassungsvermögen wird als zusätzliche Transport- und Lagerkapazität angeschafft.

2006

Als Inhaber führt Jens Holdorf den Traditionsbetrieb in vierter Generation weiter. Die Ausfuhr der Brennstoffe wird von ihm selbst durchgeführt.

2007

Durch den Klimawandel und den Einsatz von Bioenergie wird der Handel um Holzpellets erweitert.

2012

Ein weiterer, gebrauchter Tankwagen mit einem Inhaltsvolumen von 13.000 Liter wird angeschafft, um Pünktlichkeit bei der Ausfuhr gewährleisten zu können. Ab sofort steht ein zusätzlicher Aushilfs-Mitarbeiter für die Ausfuhr zur Verfügung. Seit Oktober ist ein neuer Tankwagen der Marke Mercedes Actros im Fuhrpark tätig, wodurch die Transportkapazität auf ein Volumen von 50.000 Liter steigt.

2014

Das Hamburger Familienunternehmen feiert sein 100-jähriges Bestehen.

2017

Nach 60 Jahren Vertriebspartnerschaft trennen wir uns von der ESSO Deutschland mit den Produkten ESSO Heizöl und ESSO OPTIPLUS. Die Grundlagen zur weiteren Partnerschaft waren in keinster Weise tragbar.

Ab diesem Datum fungieren wir als „Freier Händler“ und werden Sie weiterhin mit Qualitätsprodukten beliefern, so wie Sie es gewohnt waren.

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen oder unseren Produkten? Rufen Sie an.

  040 - 550 83 06